Die Marschlager (Castra Aestiva)

Am Ende eines jeden Tages und nach 15-25 km Marschleistung der Legionssoldaten, wurde ein provisorisches Lager mit Wall und Graben, Zelten, Tierzäunen, Latrinen und Feuerstellen errichtet.

Zumeist auf erhötem Gelände und möglichst mit Trinkwasser in der Nähe.

Die Ausrichtung der Lager, ihre Hauptwege und Tore, waren nach einem spezielen System angelegt,

 


 

 







 

 

 

 

 

Wallgraben (Vallum / Fastigatum)

 

Geländeschnitt

 

 

 

Darstellung aus Haltern


 

 

 

 


  

 

 








nach oben